RalphGL

Mein erstes Linux war: SuSe 4.1 auf einem 486er PC mit großzügigen 32 MB RAM der mir als Windows-Dateiserver für Windows 95 diente und mir so zahlreiche Neuinstallationen und häufigen Datenverlust ersparte und einen zu diesem Zweck vorher vorhandenen Novell-Netware-Server ersetzte.