Wie schon die Jahre zuvor gab's um Fasching bei der VHS unsere 4 Kurse. Alle waren wieder gut besucht! Ein Dank geht an die Teilnehmer, aber natürlich vorallem an die Dozenten, die teilweise zum ersten Mal bei der VHS dabei waren und teilweise schon „alte Hasen“ sind! Mehr (auch die Folien) gibt's unter VHS im Februar 2009.

VHS-Kurse 2009

  • Zeitraum: 2009-02-16 und 2009-02-18 bis 2009-02-20
  • Uhrzeit: 18:00 bis 21:00 Uhr
  • Ort: EDV-Kursraum der VHS, Hindenburgstr. 13
  • Basis-System: Muss vorher von den Dozenten festgelegt werden
    • 2008 war's IIRC Ubuntu 7.10 DVD (wAmpIre)
    • Festlegung am Besten bis Weihnachten (inkl. Installationsmedium und „Master-DVD“)
    • Aufgrund dieser Basis muss geklärt werden, ob alles auf der Distributionen tut, z.B. MP3, DIVX, DVD-Playback, usw.
      • Es macht keinen Sinn erst Gnome zu installieren und dann Amarok, K3B, $KDE-Tool, … bitte vorher einigen!
    • Zur Auswahl stehen:
      • Ubuntu 8.10
      • evtl. Debian Etch oder Lenny

Termin Probeinstallation: Mittwoch 11.2.09 um 18.00 h

     Herr Rumpf von der VHS würde an diesem Termin gern dabei sein
     Reminder: das mit dem Schlüssel während des Kurses müssen wir noch klären

Teilnehmer (idealerweise min. die 4 Referenten):

  1. sudo
  2. chrismonroe
  3. balu
  4. tokkee
  5. RalphGL
  6. bigboss
  7. FIXME

Install-CDs mitbringen:

  • sudo
  • FIXME
Tag Vortrag # TN Dozent Unterstützung
Mo, 2009-02-16 Installation Linux 9 sudo Balu, Chrismonroe, bigboss, tokkee
Mi, 2009-02-18 Office, Internet, Multimedia und mehr 9 Chrismonroe Balu, bigboss, tokkee
Do, 2009-02-19 Einführung in die Kommandozeile 9 RalphGL FIXME
Fr, 2009-02-20 CUPS, Apache, Samba 8 FIXME FIXME
  • wAmpIre macht im Notfall auch noch was…
  • bigboss kann Do/Fr zu 80% NICHT.
  • tokkee kann bis auf Do/Fr zur Unterstuetzung dabei sein; Vortrag vorbereiten wird zeitlich jedoch nicht klappen

Das ist hier keine absolute Pflichtangabe, sondern nur zum Festhalten, was ungefähr drankommen sollte!

Installation

  • Begleitete Installation der gewählten Distribution
  • Erklärung von primären und logischen Partionen
  • Warum Linux 2 Partitionen (/ und Swap) „braucht“
  • Der UNIX-Verzeichnisbaum (evtl. auch anhand der Installation mit File-Manager)
  • Wie kann man Programme nachinstallieren?

Office

  • OpenOffice: Writer, Impress, Calc
  • Abspielen von MP3 und OGG
  • Abspielen von DVDs - ACHTUNG! Rechtliche Aspekte erwähnen!
  • DigiCams und Auslesen von Bildern
  • GIMP kurz zeigen als Bildbearbeitung

Kommandozeile

  • Umgang mit Files und Directories
  • Verzeichnisbaum
  • evtl(!) einen einfachen(!) (!= vi) Editor

Apache, Samba, CUPS

  • Installation von Apache und PHP5
  • evtl(!) MySQL als Backend
  • Einrichtung des Druckers
  • Probleme mit GDI-Druckern
  • Samba zum Freigeben von Plattenplatz
  • Infrastruktur selbst mitbringen
    • Entweder zwischen Switch und Router klemmen
    • Oder eigenen Switch und entsprechend Kabel für die Rechner mitbringen
  • Mirror mit Ubuntu mitbringen
    • Diverse Office Extensions
    • DHCP/DNS faken, transparent Mirror
  • Minimale Install CDs verwenden
  • Die Installation _KOMPLETT_ und auf _JEDEM_ Rechner testen
  • Partitionlayout vorher prüfen. Ist noch freier Platz?
  • Wieder die Bootsektoren sichern. Auch beim Dozentenplatz ;)
  • Bei der Installation die Rechnernamen sauber setzen – „vhs-desktop“ ist für Samba/Windows… „unpraktisch“