LUSC Mailinglisten-Netiquette

Hallo Linux Freund! Dies ist eine Zusammenstellung der Benimmregeln und der am häufigsten gestellten Fragen auf unserer Mailingliste. Hiermit bekommst Du eine Übersicht der Dinge, die Dir in Zukunft auf unserer Mailingliste sehr helfen können. Bitte lies die Netiquette genau durch und beachte, dass dieses Dokument mit der Zeit immer wieder überarbeitet und erweitert wird.

Netiquette ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus den Worten Net (gemeint ist das Internet) und Etiquette. Gemeint sind damit die ungeschriebenen Regeln für ein gutes Auskommen im Internet, lapidar also der Knigge fürs Internet. Nachdem das Internet sehr schnell wächst und viele neue Anwender diese Regeln nicht kennen, haben wir nachfolgend einige dieser Verhaltensregeln einfach einmal aufgeschrieben. Auch wenn die Netiquette nicht zwingend befolgt werden muss, solltest Du daran denken, dass man Dich in diesem Fall zumindest als Banause einstuft - wie im „echten Leben“ halt auch.

Was sollte ich tun bevor ich an die Mailingliste schreibe?

Am besten ist es, diesen Text durchzulesen und zu verstehen. V.a. liegt uns am Herzen, dass Du die Empfehlungen zur Benutzung unserer Mailingliste einhälst! Das spart Dir und auch uns Zeit und Nerven.

Was darf man alles auf der Mailingliste?

Auf der Mailingsliste diskutieren wir hauptsächlich über Planungen und Probleme rund um Linux, weniger über belanglose Dinge. Für belangloses und/oder Lustiges steht unser Chat zur Verfügung! Wenn du eine Idee oder einen Tipp zu einem Thema hast, das auf der Mailingliste diskutiert wird, darfst Du deine Meinung gerne zum Besten geben. Beachte aber, dass Du nicht zu überheblich werden solltest! Es gibt immer mindestens einen Menschen, der es wirklich besser weiß.

Was sollte ich vermeiden?

Unerwünscht sind:

  • Indiskrete Umgangsarten, Beleidigungen, Diskriminierungen jeglicher Art.
  • Unnötiger Netzwerkverkwehr
  • Testmails
  • HTML-Formatierungen in E-Mails
  • (Empfangsbestätigungen) 1)

Diese Liste ist bei weitem nicht vollständig und wird zu gegebener Zeit entsprechend erweitert.

Wer gegen diese Regeln verstößt, darf sich darauf einstellen, dass wir geeignete Maßnahmen ergreifen werden. Wenn wir auf solche Maßnahmen zurückgreifen, solltest Du Dir dringend an die eigene Nase fassen.

1)
Diskussion steht noch aus