E-mail

Wir stellen unseren Mitgliedern E-mail-Dienste zur Verfügung. Benutzerkonten gibt es auf Anfrage 1).

Ansprechpartner:

Die folgenden Dienste stehen zur Verfügung:

  • IMAP / POP3 und SMTP Konto
  • E-mail Weiterleitung

IMAP / POP3

  • Hostname: mail.lusc.de
  • Port: 993 (IMAPs) / 995 (POP3s) - unverschlüsselter Zugriff ist nicht möglich
  • Benutzername: <nickname>@lusc.net

SMTP

  • Hostname: mail.lusc.de
  • Port: 25 - unverschlüsselter Zugriff ist (bei Authentifizierung) nicht möglich
  • Benutzername: <nickname>@lusc.net
  • E-mail-Adresse: <nickname>@lusc.de (wird auf <nickname>@lusc.net weitergeleitet 2))

Weiterleitung

Unabhängig von IMAP / POP3 Konten sind Weiterleitungen auf beliebige E-mail-Adressen möglich.

Einrichtung

Aktuell ist nur eine manuelle Einrichtung durch die Postmaster möglich. Wenn du LUSC-Mitglied bist und gerne ein E-mail-Konto / Weiterleitung hättest, dann schreibe einfach eine E-mail an postmaster@lusc.de.

Neues Passwort setzen

Auch das Passwort kann aktuell nur manuell gesetzt werden. Schicke dazu die MD5-Summe deines neuen Passworts an postmaster@lusc.de. Die MD5-Summe erhälst du mit folgendem Befehl:

echo -n <neues_passwort> | md5sum

Aus gegebenem Anlass ein wichtiger Hinweis: Dabei ist natürlich <neues_passwort> (inkl. < und >) durch das gewünschte neue Passwort zu ersetzen.

Sicherheitshinweis: Mit dem o.g. Befehl taucht das Passwort im Klartext auf der Kommandozeile auf und wird in der Shell-Historie gespeichert. Um das zu verhindern, kann man z.B. dovecotpw -s PLAIN-MD5 aus Dovecot (in Debian im Paket dovecot-common enthalten) oder folgenden Perl-Einzeiler verwenden:

perl -MDigest::MD5=md5_hex -e 'system "stty -echo"; $pw = <>; chomp $pw; print md5_hex($pw).$/; system "stty echo";'

In beiden Fällen kann man dann einfach das Passwort eingeben, ohne dass es dabei ausgegeben wird.

(alphabetisch sortiert)

Aktuell ist kein Zugriff über Webmail möglich.

1)
später soll das auch mal über das Mitglieder-Portal konfigurierbar sein
2)
die Domain lusc.net wird nur für POP3/IMAP Konten verwendet, während die „offiziellen“ E-mails in der Domain lusc.de Weiterleitungen sind